Einstellbetrieb

Neben dem Schulbetrieb gibt es auch einen großzügigen Einstellbetrieb.

Die Einstellpferde sind in hellen, geräumigen Boxen, teilweise mit Fenster ins Freie untergebracht. Von der breiten Stallgasse aus gelangt man direkt in die angeschlossene Reithalle.

Die Privatpferde kommen sowohl in der warmen Jahreszeit (große Graskoppeln) als auch im Winter (Winterkoppel mit Fütterungen) in größeren oder kleineren Gruppen auf die Koppel!

Aber auch den Pferdebesitzern wird einiges geboten. So gibt es zusätzlich zu den ganzjährig angebotenen Trainings und Einzelstunden jedes Jahr diverse Kurse mit Fremdtrainern (Dressur, Springen, Horsemanship, etc). Außerdem werden auch immer diverse Veranstaltungen wie Halmerhofmeisterschaft/Reitertreffen, Fuchsjagd mit Pferdesegnung und Galopprennen, Weihnachtsreiten, Frühschoppen mit Showprogramm organisiert. Natürlich gibt es zu Ferienbeginn auch immer die legendären Reitlager für Kinder und Jugendliche und auch die Intensivreittage für Erwachsene erfreuen sich großer Beliebtheit. Und auch mehrstündige Wanderritte werden einige Male ausgeschrieben.